Elke Schubert ist als Fachanwältin für Bank- und Kapitalmarktrecht hochspezialisierte Ansprechpartnerin für Spezialfragen bei der Vermögensverwaltung, Kreditverträgen, Leasingverträgen, Fernabsatz etc. Zudem fallen geschlossene und offene Fondsbeteiligungen, Wertpapiergeschäfte und alle damit zusammenhängenden erbrechtlichen und insolvenzrechtlichen Fragen in ihr Ressort. Über diese Themen ist sie Dozentin bei der Deutschen Anwalt Akademie und der Rechtsanwaltskammer München in der Fachausbildung und -fortbildung Bank- und Kapitalmarktrecht.schubert

Außerdem bearbeitet die Kanzlei erfolgreich Mandate im Gesellschaftsrecht, Miet- und Wohnungseigentumsrecht, Insolvenzrecht, allgemeines Vertragsrecht, Bank- und Börsenrecht, Aktienrecht, Anlagerecht, Kauf- und Werkvertragsrecht.

Elke Schubert ist zugelassene Anwältin bei der Rechtsanwaltskammer München seit Januar 2007. Sie hat eine eigene Kanzlei geleitet und war gleichzeitig beratend für mehrere renommierte Münchner Kanzleien tätig. Von 01.01.2013 bis 02.01.2017 war Frau Schubert Partnerin der Kanzlei Bergdolt & Schubert in München. Seitdem ist die Kanzlei im Schloss Seefeld.

Elke Schubert war von 1995 bis 2001 Hörfunkjournalistin, bevor sie Rechtswissenschaften an der Ludwig-Maximilians-Universität in München studierte, die heute als Eliteuniversität gilt. Neben ihrer anwaltlichen Tätigkeit ist sie Mediatorin zertifiziert durch die Deutsche Anwalt Akademie seit 2010. Seit 2013 ist sie Fachanwältin für Bank- und Kapitalmarktrecht.
Elke Schubert ist Mitglied des Deutschen Anwalt Verein und des Münchner Anwaltvereins, der Arbeitsgemeinschaft Bank- und Kapitalmarktrecht des DAV, sowie der deutschen Schutzvereinigung für Wertpapierbesitz, DSW e.V..

Sprachen: Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch

 

Karl Brunnhuber ist als Kooperationsanwalt Ansprechpartner für die FachgebieteKB